Monatsarchiv: Oktober 2011

Krisen, Krachs und Klassenkämpfe in EU und Eurozone

(30. Oktober 2011) Der „Wirtschaftshimmel“ der  Finanzbourgeoisie verdüstert sich zusehends. Eine Krise jagt die nächste: Schuldenkrise, Eurokrise, Börsenkrise und schon wieder eine neue Bankenkrise. Ein „Brandherd“ nach dem anderen flammt auf. Angst unter den Bourgeois, Ohnmacht und daher beginnende Panik, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR-Artikel (einzel)

Kriegskosten des französischen Imperialismus im Libyenkrieg

Die Imperialisten sind einerseits wirkliche Tiger und andererseits Papiertiger (am Beispiel der Kriegskosten des französischen Imperialismus im Libyenkrieg) Laut „Standard“ vom 22.Oktober belaufen sich die „offiziellen“ französischen Kriegskosten im Libyenkrieg auf 260 Mio. Euro. Das ist weit untertrieben, die Kosten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR-Artikel (einzel)

Stoppt den neokolonialen Krieg gegen Libyen!

Sieben Monate nach dem Beginn der imperialistischen Aggression gegen Libyen marschierte der österreichische Außenminister mit 40 Mann wieder in Libyen ein. Seine Mannschaft bestand aus Vertretern des österreichischen Großkapitals, allen voran die OMV, Bank Austria, Raiffeisen, Vamed, Siemens und Asamer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR-Artikel (einzel)