Monatsarchiv: September 2012

Die Staatsschuld – ein bisschen Fluch, aber noch mehr Segen für das Kapital, eine Keule gegen Arbeiterklasse und Volk

Furchtbar, schrecklich, entsetzlich, „unsere armen Kinder und Enkel“, „noch nie waren die Schulden so hoch“, „wir leben über unsere Verhältnisse“ und – denn dazu dient ja das ganze Gezeter – „jetzt heißt es, den Gürtel enger zu schnallen“…. Tagaus tagein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR-Artikel (einzel) | Kommentar hinterlassen